Das Festival Stimmwercktage, das vom 04. bis zum 06. August 2017 stattfand, widmete sich den Annaberger Chorbüchern, zwei der wichtigsten mitteldeutschen Quellen mit geistlicher Musik aus der Zeit 1520. Hier finden Sie die Links zu Band 1 und Band 2. Im Rahmen der Stimmwercktage gab es erneut eine wissenschaftliche Akademie mit Vorträgen rund um die Annaberger Kodizes und zwei studentische „Werckstätten“. Organisiert wurden das Symposium und die Workshops von Moritz Kelber (Universität Salzburg).

Plakat_Annaberg_Stimmwercktage.jpg

 

Advertisements